KOOPERATION
Wer hat die besseren Karten?

Karten auf den Tisch! Spielen mit den Enkeln.

3 Minuten Lesezeit

Kartenspiele stehen sowohl bei Enkeln als auch Großeltern hoch im Kurs. Hier unsere Vorschläge für neuen Spielspaß auf dem Tisch. 

Kartenspiele gehören zu den Klassikern. Es gibt wohl keinen Haushalt ohne Kartenspiele in der Schublade. Hier kommen neue Ideen für ausgelassene Spieleabende mit den Enkelkindern.

 

Karten auf den Tisch! Hier sind alle mit vollem Herzen dabei.

 

 

Kartenspielen mit Enkeln im Vorschulalter

6 nimmt! Junior ist die Junior-Variante des Kartenspielklassikers „mit den Hornochsen“. Hier sammeln die Kids Kühe und Rinder aus aller Welt. Wer hier zuerst eine Reihe mit allen sechs Tieren aus Afrika, Indien, Schottland, Japan, Deutschland und Nordamerika füllt, erhält die Karten. Wer die meisten Karten sammelt, gewinnt das Spiel. Weitere Infos dazu gibt es hier.

 

 

 

Kartenspielen mit den Enkeln kann kunterbunt sein

Und turbulent. Denn bei Kunterbunt Duo spielen alle gleichzeitig. Zwei Bildtafeln liegen aufgedeckt auf dem Tisch. Nun ist Schnelligkeit und Reaktionsfähigkeit gefragt, wenn man als Erster den Gegenstand benennen will, der auf beiden Tafeln völlig identisch ist. Und man mag es nicht für möglich halten: Es gibt bei jeder Kartenkombination immer ein identisches Paar! Auch toll: Im Spiel enthalten sind gleich zwei Spielvarianten, die es beide in sich haben. Muss man bei der Einsteigervariante nur jeweils einen identischen Gegenstand finden, so wird es auf der Rückseite schon etwas kniffliger, denn dort sind es gleich zwei Paare, die gefunden werden müssen. Zweifacher Spielspaß also, für Anfänger und geübtere Schlaufüchse!
Weitere Infos dazu gibt es hier.

 

Versteckspielen mit den Enkeln geht auch am Tisch

Die Hauptrolle bei Solche Strolche erhält dabei Bauer Hermann und der ist stolz auf seine Tiere. In den Ställen hat er Pferde, Kühe und Ziegen, auf dem Hof und in den Scheunen tummeln sich Hunde und Katzen. Um dabei den Überblick zu behalten, geht Bauer Hermann jeden Abend über den Hof und zählt seine Tiere. Doch irgendein Schlawiner fehlt immer! Bloß wer? Bei Solche Strolche haben die Spieler die Aufgabe, genau das rauszufinden. Und das geht so:

25 Tierkarten mit fünf Tieren in fünf verschiedenen Farben liegen bunt verstreut offen auf dem Tisch. Eine weitere Karte, auf der vier verschiedenfarbige Tiere abgebildet sind, wird aufgedeckt. Nun suchen alle auf dem Tisch nach dem fünften Tier in der noch fehlenden Farbe. Wer es zuerst entdeckt, tippt auf die Karte und erhält sie als Belohnung. Danach wird eine weitere Karte umgedreht und eine neue Runde beginnt. Der Spieler, der am Ende die meisten Tierkarten besitzt, gewinnt das lustige Versteckspiel rund um den Bauernhof.

Weitere Infos dazu gibt es hier.

 

Kartenspielen in Regenbogenfarben

Die Regenbogenschlange schillert in den schönsten Farben. Leider sind ihre Farben durcheinander geraten. Aufgabe der Spieler ist es, die Farben der Schlange wieder zu ordnen und dabei möglichst lange Regenbogenschlangen zu bilden. Und das geht so:

Alle Karten werden gemischt und dann fächerförmig und verdeckt auf den Tisch gelegt. Wer an der Reihe ist, zieht eine Karte aus dem Fächer und legt sie so an eine Karte in der Tischmitte, dass die Farben zusammenpassen: Rot an Rot, Blau an Blau, oder Gelb an Gelb, das ist gar nicht so schwer. Dabei darf die Karte auch gedreht werden.
Es gibt drei verschiedene Arten von Karten: Schlangenköpfe, Schlangenmittelteile und Schlangenschwänze. Eine vollständige Schlange besteht immer aus einem Kopf, einem Schwanz und mindestens einem Mittelteil. Wenn zwei Karten farblich zusammenpassen, entsteht ein Teil einer Schlange. Wer eine vollständige Schlange bilden kann, darf sie vor sich ablegen. Zieht man keine passende Karte zum Anlegen, wird diese separat und offen auf den Tisch gelegt. Denn so entstehen weitere Anlegemöglichkeiten für neue Regenbogenschlangen.
Das Spiel endet, wenn die letzte Karte aus dem Fächer gezogen wurde. Der Spieler mit den buntesten und längsten Regenbogenschlangen hat gewonnen.

Weitere Infos dazu gibt es hier.

 

Jetzt 3 x 1 Kartenspiel-Bundle von AMIGO gewinnen

Sie haben Lust mit den Enkeln die Karten auf den Tisch zu legen? Wir verlosen 3 x 1 Kartenspiel-Bundle aus den vorgestellten Kartenspielen für Kinder ab 4 Jahren.

 

So machen Sie mit

Bewerben Sie sich jetzt mit dem Stichwort „Karten“ über unser Kontaktformular. Einsendeschluss ist der 18. Februar 2024. Viel Glück!

Teilnahmebedingungen siehe unten.

    Ich habe die Datenschutzerklärung zur Kenntnis genommen.

    Am Gewinnspiel dürfen nur volljährige Nutzer*innen mit Postadresse in D/AT/CH teilnehmen. Eine Barauszahlung ist nicht möglich. Die Gewinner werden unter allen Einsendungen per Losverfahren ermittelt und schriftlich benachrichtigt. Mit der Einsendung stimmen Sie der Speicherung Ihrer personenbezogenen Daten für die Durchführung des Gewinnspiels zu. Für den Versand der Preise werden die Daten der Gewinner ggfs. an unseren Gewinnspielpartner übermittelt. Die Daten werden nach Beendigung des Gewinnspiels gelöscht. Gemäß den gesetzlichen Bestimmungen hat jeder Teilnehmer Anspruch auf Zugang zu seinen Daten sowie das Recht, sie berichtigen, sperren oder löschen zu lassen. Mit Widerruf der Einwilligung tritt der Teilnehmer von der Teilnahme am Gewinnspiel zurück. Der Rechtsweg, Barauszahlung der Gewinne und eine Teilnahme per Liste sind ausgeschlossen. Teilnahme ab 18 Jahren. Die Gewinner müssen sich innerhalb von 5 Tagen melden, andernfalls verfällt der Gewinnanspruch und ein/eine neue*r Gewinner*in wird ausgelost.

    Schreibe einen Kommentar

    Your email address will not be published.

    Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

    Vorheriger Beitrag

    Kino mit dem Enkel – Jetzt Kinotickets gewinnen

    Nächster Beitrag

    Gesunde Rezeptidee – frühlingsfrisch mit Äpfeln

    Latest from Allgemein